Startseite 2018-03-05T15:21:58+00:00

Sehen Sie nicht weg – zeigen Sie Zivilcourage!
Melden Sie Hinweise und Verdachtsfälle
sexueller Ausbeutung von Kindern im Tourismus!

Bitte klicken Sie auf das jeweilige Logo, wenn Sie Ihre Beobachtungen an das Bundeskriminalamt (BKA) oder an die Kinderschutzorganisation ECPAT Deutschland e.V. senden möchten.

Straftat?

Sie haben eine Straftat beobachtet?

Wenden Sie sich mit Ihrer Meldung bitte direkt an das BKA. Die ExpertInnen des BKA unterziehen Ihre Meldung einer ersten sorgfältigen Auswertung und kontaktieren Sie gegebenenfalls bei Nachfragen. Informationen, die als rechtlich relevant erachtet werden, gehen weiter an die zuständigen Landeskriminalämter oder – bei internationalen Fällen – an Interpol/Europol.

Auffällige Situation?

Sie haben auffällige Situationen beobachtet, in denen Kinder gefährdet sein könnten, doch Sie sind sich nicht sicher, ob dies bereits als eine Straftat gilt?

Teilen Sie Ihre Beobachtungen bitte der Kinderschutzorganisation ECPAT mit. Jede Meldung trägt dazu bei, Kinder gezielter vor Ausbeutung und sexueller Gewalt zu schützen.

Unabhängig davon, welche der beiden Meldemöglichkeiten Sie wählen, werden Ihre Angaben selbstverständlich vertraulich behandelt.


Informationen rund um die sexuelle Ausbeutung von Kindern im Tourismus


Informationen rund um Ihre Meldung


Weitere Informationen zum Thema Kinderschutz